Raiffeisen Vorarlberg Herbstobligationen 2017–2027/12

Wenn's ums Anlegen geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Herbstobligation

Die Raiffeisen Vorarlberg Herbstobligationen 2017–2027/12 richten sich an Anleger, die ein sicherheitsorientiertes Investment wünschen und von einem attraktiven Anfangskupon von 1,50 % p. a. im ersten Jahr profitieren wollen.

In den Folgejahren passt sich der Kupon an die 3-Monats-Euribor-Entwicklung an. Eine Mindestverzinsung von 0,70 % p. a. für die Gesamtlaufzeit ist garantiert, bei gleichzeitiger Chance an steigenden Zinsen zu partizipieren.

 

Factbox:

Emittent:

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Bankenrating:

Moodys Baa1 (Ausblick stabil)

ISIN:

ISIN AT000B066402

Laufzeit:

10 Jahre (13.10.2017–13.10.2027)

Emissionskurs:      

100,60 % (freibleibend)

Verzinsung:

1. Jahr 1,50 % p. a.
vom 2.–10. Jahr: 3-Monats-Euribor
Mindestverzinsung: 0,70 % p. a.

Kupon:

Zinsen werden im ersten Jahr auf Basis
„jährlich“, danach auf Basis „vierteljährlich“ im
Nachhinein ausbezahlt.

Tilgung:

100 % des Nennwerts am 13.10.2027

Stückelung: EUR 1.000

Steuern:

KESt- oder ggf. BeSt-KESt-pflichtig

Zeichnung:

ab sofort

 
Das sollten Sie wissen:

  • fixe Verzinsung im ersten Jahr von 1,50 % p. a., variable Verzinsung in den Folgejahren entsprechend dem 3-Monats- Euribor
  • 100 % Kapitalrückzahlung gilt nur am Laufzeitende
  • Während der Laufzeit sind Kursschwakungen möglich und ein vorzeitiger Verkauf kann zu Kursverlusten führen
  • Anleger dieser Obligation tragen das Emittentenrisiko der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg. Zudem kann die zuständige Abwicklungsbehörde bei einem Ausfall oder wahrscheinlichen Ausfall der Emittentin das Abwicklungsinstrument der Gläubigerbeteiligung anwenden und die Obligation teilweise oder vollständig herabschreiben (d. h. Reduzierung des Nennwerts) oder in Eigenkapitalinstrumente umwandeln („bail-in“). Ein Ausfall oder eine Gläubigerbeteiligung kann einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals und der Zinsen zur Folge haben.
  • Entgeltverrechnung bei vorzeitigem Verkauf

Ihre Vorteile:

  • attraktive Erträge von 1,50 % im 1. Jahr
  • Mindestverzinsung von 0,70 % p. a.
  • Chance, an steigenden Marktzinsen zu partizipieren
  • Kapitalrückzahlung zu 100 % am Laufzeitende
  • Gewissheit, dass Ihr Geld für die Finanzierungswünsche von Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen in Vorarlberg verwendet wird
     

Bedingungen Raiffeisen Vorarlberg Herbstobligationen 2017–2027/12

Dies ist eine Marketingmitteilung. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Die angeführten Informationen sind unverbindlich und ersetzen kein Beratungsgespräch. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder ein Angebot noch eine Kaufoder Verkaufsempfehlung oder eine Anlageanalyse dar. Es wird keinerlei Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten übernommen. Die aktuellen Emissionsbedingungen sind bei Ihrer Raiffeisenbank erhältlich. Für diese Schuldverschreibungen ist nach der EU Richtlinie 2003/71/EG kein Prospekt erforderlich. Sie werden als Daueremission begeben und sind gemäß § 3 Abs 1 Z 3 des Kapitalmarktgesetzes von der Prospektpflicht ausgenommen. Die Verbreitung dieser Marketingmitteilung sowie der Vertrieb bzw. der Erwerb der darin beschriebenen Produkte können in bestimmten Rechtsordnungen beschränkt oder gänzlich verboten sein. Personen, die einer solchen Rechtsordnung unterliegen, haben sich über solche Beschränkungen und Verbote eigenverantwortlich zu informieren und diese einzuhalten. Die hier enthaltenen Informationen sind nicht an Personen in Ländern gerichtet, in denen die Verteilung solcher Informationen rechtswidrig wäre. Die in dieser Marketingmitteilung beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 registriert. Sie dürfen deshalb weder in den USA noch im Hoheitsgebiet der USA, noch an oder zugunsten von US-Personen zum Verkauf angeboten, verkauft oder geliefert werden. Dargestellt werden Bruttowertentwicklungen, welche sich durch Kosten, wie Provisionen, Gebühren, Spesen, Steuern oder sonstige Entgelte, verringern können. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen der/des Kundin/Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Hinweis für AnlegerInnen mit anderer Heimatwährung als der Wertpapierwährung: Die Rendite kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial aus dieser Unterlage bedarf der vorherigen Zustimmung der Emittentin. Informieren Sie sich vor dem Erwerb von Wertpapieren über die damit verbundenen Chancen und Risiken bei Ihrem/Ihrer WertpapierberaterIn. Er/Sie informiert Sie gerne auch über den aktuellen Kurs und die aktuelle Rendite. Druckfehler vorbehalten. Anzeige, Stand: 09/2017.